Amazon Großbritannien erhöht Mindestbestellwert für kostenlosen Versand

20150502_175232„Zusätzlich zu seinem Prime-Programm, das Käufern einen kostenlosen 2-Tages-Versand für Bestellungen garantiert, bietet Amazon auch Gratisversand-Anreize für  Nicht-Prime-Mitglieder. Zur Erreichung des kostenfreien Versand setzt Amazon, wie die meisten anderen Onlinehändler auch, einen Mindestbestellwert voraus. Amazon Großbritannien erhöhte diesen Mindestumsatz nun von 10 Pfund auf 20 Pfund für Nicht-Prime-Mitglieder. Kunden die Bücher kaufen, müssen für mindestens 10-Pfund einkaufen um keine Versandkosten bezahlen zu müssen. Als Amazon die Mindestumsatz-Anforderung 2013 einführte, waren Bestellungen von Büchern, DVDs, Blu-rays, Musik, Videospielen oder Software-Produkte generell versandkostenfrei.“

Quelle + mehr: Amazon Großbritannien erhöht den Mindestbestellwert für den Gratisversand | onlinemarktplatz.de.


Der Wert der zurückgesendeten Sache als Kriterium dafür, ob der Rückversand vom Käufer oder vom Verkäufer bezahlt werden muss, hat seit dem 12.6.2014 weitestgehend ausgedient. Ein anderer Weg, das Phänomen der Versandkosten in den Griff zu bekommen, ist der Mindestumsatz für den kostenlosen Versand. In meinen Augen ohnehin der bessere Weg.

Ihr Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s