Jugendschutz im Onlinehandel

„Wie leicht kommen Kinder an Schnaps, Pornos oder Tabak? Achten auch Internethändler auf den Jugendschutz? Und werden Altersangaben beim Online-Shoppen überhaupt überprüft? stern TV hat den Test gemacht und einen 12-jährigen Schüler im Internet bestellen lassen. Welche Ausbeute er machte und welche Konsequenzen die alarmierenden Ergebnisse der Stichproben haben sollten, darüber spricht Steffen Hallaschka live in der Sendung mit Wolfgang Wentzel vom Bundesverband Onlinehandel und Christian Zainhofer vom Kinderschutzbund.“

RTL sternTV 27.11.2013, 22:15 Uhr 

Quelle + mehr bei: sternTV

Wentzel, BVOH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s