Adidas jetzt auch auf eBay und Amazon

Auch der Präsident des Bundesverbands Online-Handel BVOH, Oliver Prothmann, begrüßte den Kurswechsel von Adidas. Die Initiative des Verbandes habe gefruchtet und Adidas habe als ein Marktführer hier eine Vorbildfunktion für andere Markenartikelhersteller. Die vom BVOH unterstützt Initiative „Choice in eCommerce“ hatte dem Vize-Präsidenten der EU-Kommission, Olli Rehn, im vergangenen Jahr eine Petition für Angebotsvielfalt und Innovation im Online-Handel übergeben, die mehr als 14.000 Onlinehändler unterschrieben hatten. Prothmann sagte, man müsse sich die neue Händlerrichtlinie von Adidas genau ansehen. Er hoffe, dass andere Händler dem Beispiel des Marktführers folgen werden. Allerdings müsse auch der Gedanke erlaubt sein, ob Onlinehändlern Schadenersatz zustehe, die unter den bisherigen Wettbewerbseinschränkungen gelitten hätten. Das Bundeskartellamt habe sich ja bereits vor geraumer Zeit für mehr Wettbewerb ausgesprochen..

via Wettbewerb: Amazon und Ebay dürfen Adidas-Produkte verkaufen – Berlin Aktuell – Startups – Berliner Morgenpost.

01.07.2014, 19:00 Uhr. Mehr und ausführlichere Informationen hier!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s