BVOH-Stammtisch in Dresden im Körnergarten am 28. April 2015

Einladung zum nächsten Dresdener Stammtisch. Wir freuen uns wieder auf einen regen Austausch in geselliger Runde zum Thema Onlinehandel. Sie können gern Gäste mitbringen. Los geht es um 19 Uhr im Körnergarten. Wir bitten um eine formlose Anmeldung unter gs@bvoh.de. Mit den besten Grüßen aus Dresden, Ihr Wolfgang Wentzel & Holger Knutas + GOOGLE CALENDAR       … Weiterlesen BVOH-Stammtisch in Dresden im Körnergarten am 28. April 2015

BVOH Stammtisch Görlitz mit Thomas Jurk (MdB) 12.03.2015

Der Bundesverband Onlinehandel e.V. – BVOH – lädt herzlich ein zum Onlinehändler Stammtisch am 12. März 2015, ab 19:00 Uhr, nach Görlitz, in das Restaurant VINO E CVLTVRA Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass Thomas Jurk, Mitglied des Bundestages und Staatsminister a.D. als besonderer Gast insbesondere zu der Thematik Handelsbeschränkungen anwesend sein wird. Als Ansprechpartner steht Ihnen… Weiterlesen BVOH Stammtisch Görlitz mit Thomas Jurk (MdB) 12.03.2015

Adidas ändert Online-Strategie. BVOH-Initiative zeigt Wirkung

Öffentlicher Druck bewegt größten deutschen Sportartikelhersteller zur Änderung seiner Verträge mit Online-Händlern Berlin, 2. Juli 2014. Die adidas AG wird beschränkende Klauseln zum Onlinehandel aus ihren Verträgen mit Online-Händlern streichen. Der Druck ist zu groß geworden: Mehr als 14.000 Händler hatten eine Petition der Initiative Choice in eCommerce unterschrieben, die Medien berichteten in breiter Front,… Weiterlesen Adidas ändert Online-Strategie. BVOH-Initiative zeigt Wirkung

Adidas jetzt auch auf eBay und Amazon

Auch der Präsident des Bundesverbands Online-Handel BVOH, Oliver Prothmann, begrüßte den Kurswechsel von Adidas. Die Initiative des Verbandes habe gefruchtet und Adidas habe als ein Marktführer hier eine Vorbildfunktion für andere Markenartikelhersteller. Die vom BVOH unterstützt Initiative „Choice in eCommerce“ hatte dem Vize-Präsidenten der EU-Kommission, Olli Rehn, im vergangenen Jahr eine Petition für Angebotsvielfalt und… Weiterlesen Adidas jetzt auch auf eBay und Amazon

Bundeskartellamt zeigt Asics rote Karte

BVOH-Präsident Oliver Prothmann behält sich weitere Schritte gegen Verbot-führende Hersteller vor Berlin, 28.04.14 – Das Bundeskartellamt hat nach vorläufiger Prüfung des Sportartikelherstellers Asics schwerwiegende Wettbewerbsbeschränkungen festgestellt. Asics hatte schon im Jahr 2012 versucht, den Vertrieb der eigenen Marke insbesondere auf Online-Marktplätzen und Preis-Suchmaschinen zu beschränken. Laut Bundeskartellamts-Präsident Andreas Mundt „schießt Asics damit über das Ziel hinaus“. Der BVOH geht davon aus,… Weiterlesen Bundeskartellamt zeigt Asics rote Karte

Oliver Prothmann neuer Präsident des Bundesverbands Onlinehandel e.V.

Mitgliederversammlung in Dresden wählt eCommerce-Fachmann zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbands der Online-Händler Berlin, 31.03.14 – Oliver Prothmann ist von der Vollversammlung des Bundesverbandes Onlinehandel e. V. (BVOH) in Dresden einstimmig zum Präsidenten gewählt worden. Der 47-jährige Lippstädter tritt die Nachfolge von Rudolf Braunsdorf an. „Der Online-Handel in Deutschland und Europa wird vor allem von Einzelkaufleuten… Weiterlesen Oliver Prothmann neuer Präsident des Bundesverbands Onlinehandel e.V.

Oliver Prothmann neuer Präsident des BVOH

Oliver Prothmann ist seit dem 28.03.2014 Präsident des Bundesverbandes Onlinehandel e.V. Oliver Prothmann war zuvor unter anderem Geschäftsführer der Stadtportale berlinonline.de und berlin.de, bei der Bankgesellschaft Berlin für den Internetbereich zuständig sowie im Sales-Department für T-Online und ElectronicScout24. Als ausgewiesener eCommerce-Spezialist war Prothmann außerdem im Sales- und Marketplace-Bereich bei eBay und PayPal tätig. Heute ist… Weiterlesen Oliver Prothmann neuer Präsident des BVOH

Choice in eCommerce-Petition erfolgreich an EU-Kommission übergeben

Mehr als 14.000 Unterschriften an EU-Kommissions-Vizepräsidenten Olli Rehn übergeben Hallo Wolfgang Wentzel, auch Ihre Stimme hat gezählt. Am 17. Dezember 2013 haben wir als Initiative unseren ersten Meilenstein erreicht: Wir haben unsere Petition mit 14.341 Unterschriften aus ganz Europa Olli Rehn, dem Vize-Präsidenten der Europäischen Kommission, übergeben.Mit unserer Petition fordern wir die Hersteller und Markeninhaber… Weiterlesen Choice in eCommerce-Petition erfolgreich an EU-Kommission übergeben

Schulranzen-Urteil des Kammergerichts Berlin

Kammergericht Berlin: Der Verkauf von Scout-Ranzen auf eBay beeinträchtigt nicht die Reinheit der Marke „Das Berliner Kammergericht hat entschieden: Der Scout-Hersteller Sternjakob darf einem Berliner Händler nicht verbieten, seine Waren über eBay, Amazon & Co. zu verkaufen. Damit hat das höchste Gericht des Bundeslandes der Klage des Händlers entsprochen. Der Schreibwarenhändler kämpfte seit Jahren gegen… Weiterlesen Schulranzen-Urteil des Kammergerichts Berlin

Online-Handel gründet Initiative gegen Verkaufsverbot auf Internet-Plattformen

Petition für freien Handel gestartet Berlin, 16. Juli 2013 – Der Online-Handel hat die Initiative „Choice in eCommerce“ ins Leben gerufen und startet eine Petition für einen freien und fairen Handel. „Der Online-Handel, wie wir ihn kennen, ist bedroht“, erklärt Oliver Prothmann, Gründer von Choice in eCommerce, der Initiative für Angebotsvielfalt und Innovation im Online-Handel.… Weiterlesen Online-Handel gründet Initiative gegen Verkaufsverbot auf Internet-Plattformen