Schlagwort-Archive: Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

BVOH Stammtisch 25. Juli 2013

Liebe Stammtischbesucher,

es ist wieder soweit: Donnerstag ist der 25.

Wir wagen das Experiment und versammeln und beim Gießer in Pirna:
http://www.brauhaus-pirna.de/wcms/index.php?das-haus

Ich habe für uns bestellt (7 bis 10 Plätze) und freue mich auf zahlreiches Erscheinen.

Wie immer ab 19:00 Uhr.

Brauhaus Pirna Zum Gießer – DAS HAUS

Mit den allerbesten Grüßen in die nachmittägliche Sommerhitze!

Ihr/Eurer

 

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel
Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Ruf 0351 450 4 110
Fax 0351 450 4 200

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

Urteilsbegründung „Morpheus“ veröffentlicht

Wir berichteten bereits darüber:

Messer, Gabel, Schere, Licht, ist für kleine Kinder nicht! – Filesharing schon, wenn es die Eltern qualifiziert verbieten, „erlaubt“ es der Bundesgerichtshof!

“Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Eltern für das illegale Filesharing eines 13-jährigen Kindes grundsätzlich nicht haften, wenn sie das Kind über das Verbot einer rechtswidrigen Teilnahme an Internettauschbörsen belehrt hatten und keine Anhaltspunkte dafür hatten, dass ihr Kind diesem Verbot zuwiderhandelt.”

Quelle: Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs vom 15. November 2012

Leitsatz des Bundesgerichtshofs:

„Eltern genügen ihrer Aufsichtspflicht über ein normal entwickeltes 13-jähriges Kind, das ihre grundlegenden Gebote und Verbote befolgt, regelmäßig bereits dadurch, dass sie das Kind über die Rechtswidrigkeit einer Teilnahme an Internettauschbörsen belehren und ihm eine Teilnahme daran verbieten. Eine Verpflichtung der Eltern, die Nutzung des Internets durch das Kind zu überwachen, den Computer des Kindes zu überprüfen oder dem Kind den Zugang zum Internet (teilweise) zu versperren, besteht grundsätzlich nicht. Zu derartigen Maßnahmen sind Eltern erst verpflichtet, wenn sie konkrete Anhaltspunkte dafür haben, dass das Kind dem Verbot zuwiderhandelt.“

Die vollständige Urteilsbegründung finden Sie >>>hier

 

RA Wentzel, Dresden

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel, Blasewitzer Straße 41, 01307 Dresden

Ruf +49 351 450 4 100, Fax +49 351 450 4 200,

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

www.onlinehandelsrecht.de

Rechtsberatung im Waldpark

Nach telefonischer Voranmeldung und bei schönem Wetter erörtere ich den Sachverhalt und die Rechtslage Ihrer Probleme gern mit Ihnen auf einem gemeinsamen Spaziergang durch den nahe gelegenen Waldpark.

Zwischen unserer Kanzlei und dem Waldpark gibt es ein wunderschönes Villenviertel. Wenn Sie selbst eine Villa bauen möchten, dann empfehlen wir Villa Belavista.

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel, Blasewitzer Straße 41, 01307 Dresden

Tel. 0351 450 4 110, Fax 0351 450 4 200, www.onlinehandelsrecht.de

Bitte beachten Sie meine neue Erreichbarkeit

RA Wentzel

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel
Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Ruf: +49 351 450 4 110
Fax: +49 351 450 4 200

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

www.onlinehandelsrecht.de

Google hat uns gefunden!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel
Blasewitzer Straße 41
03107 Dresden

Tel. +49 351 450 4 110
Fax +49 351 450 4 200

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

E-Mail: post@rawentzel.de

Web: http://www.onlinehandelsrecht.de/

Neues Büro macht froh

Bitte beachten Sie meine ab 1. April 2013 neue Erreichbarkeit:

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel
Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Ruf: +49 351 450 4 110
Fax: +49 351 450 4 200

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel (Dresden) unter neuer Adresse!

In eigener Sache

Meine Tätigkeit unter dem Dach Sozietät Witt Roschkowski Dieckert geht mit Ablauf des 31.03.2013 zu Ende. Ich darf auf eine Zeit voller interessanter Erfahrungen zurückschauen und danke meinen geschätzten Kolleginnen und Kollegen der Sozietät und des Standortes W.R.D. Dresden.

Ab 1. April 2013 werde ich wieder unter eigenem Namen auftreten. Ich werde damit zu meiner ursprünglichen Berufung, die ich in der Tätigkeit eines selbständigen und niedergelassenen Einzelanwalts sehe, zurückfinden. Meine Ziele sind es, dadurch wieder individueller, flexibler und unabhängiger arbeiten zu können. Frau Rechtsanwältin Ruser (W.R.D. Dresden) und ich werden unsere Zusammenarbeit in offener Form fortführen.

Mandate, die ich als Rechtsanwalt der Sozietät W.R.D. von Ihnen angenommen habe, führe ich nun in alleiniger Verantwortung für Sie weiter. Die Rechnungslegung erfolgt ab dem 1. April 2013 wieder über meine Kanzlei.

Sie erreichen mich ab dem 1. April 2013 wie folgt:
abakus_center_5433
Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel
Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Ruf: 0351 450 4 110
Fax: 0351 450 4 200

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

post@rawentzel.de

Mit den allerbesten Grüßen

Ihr

Wolfgang Wentzel
Rechtsanwalt

Neue Telefonnummern + Adresse ab 1.4.2013

Bitte beachten Sie meine veränderte Erreichbarkeit ab 1.4.2013:

abakus_center_5433

Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel
Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Tel. +49 351 450 4 110
Fax +49 351 450 4 200

Durchfax/Direktfax: +49/351/8 98 80 31

Mehr lesen