Der BGH und das file sharing – Morpheus II

Bundesgerichtshof zur Schadensersatz-Pflicht wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörse Urteile vom 11. Juni 2015 – I ZR 19/14, I ZR 21/14 und I ZR 75/14 Lizenzanalogie: 200 Euro pro Titel; Umstand, dass Eltern für ihre Kinder allgemeine Regeln zu einem „ordentlichen Verhalten“ aufgestellt haben, reicht für ihre Enthaftung nicht aus Die Klägerinnen sind vier führende deutsche Tonträgerherstellerinnen. Nach den Recherchen… Weiterlesen Der BGH und das file sharing – Morpheus II

Urteilsbegründung „Morpheus“ veröffentlicht

Wir berichteten bereits darüber: Messer, Gabel, Schere, Licht, ist für kleine Kinder nicht! – Filesharing schon, wenn es die Eltern qualifiziert verbieten, „erlaubt“ es der Bundesgerichtshof! “Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Eltern für das illegale Filesharing eines 13-jährigen Kindes grundsätzlich nicht haften, wenn sie das… Weiterlesen Urteilsbegründung „Morpheus“ veröffentlicht

Messer, Gabel, Schere, Licht

Messer, Gabel, Schere, Licht, ist für kleine Kinder nicht! – Filesharing schon, wenn es die Eltern verbieten, erlaubt es der Bundesgerichtshof! „Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Eltern für das illegale Filesharing eines 13-jährigen Kindes grundsätzlich nicht haften, wenn sie das Kind über das Verbot einer… Weiterlesen Messer, Gabel, Schere, Licht

Aspekte medialer Kompetenz

Seminar „Ausgewählte rechtliche Aspekte medialer Kompetenz“ am 4. Dezember 2012 im Medienkulturzentrum Dresden e.V. 1. Medienkompetenz und Medienrecht 2. Grundzüge des Urheberrechts und des Kunsturheberrechts 3. Störung und Beeinträchtigung des Urheberrechts und seine Rechtsfolgen 4. Die Schutzbereiche ausgewählter immaterieller Güter 5. Das Recht am eigenen Bild, Verstöße und deren Folgen 6. Wettbewerbsrecht in den (neuen)… Weiterlesen Aspekte medialer Kompetenz

Newsletter W.R.D. Dresden

Der neue Newsletter ist da! Es erwarten Sie u.a. folgende Beiträge Keine Probleme mit der Button-Lösung Impressum und AGB bei Apps, Smartphone und Android? Die Filesharing-Abmahnung oder „Wenn das Kind im Brunnen liegt!“ Arbeitsverträge rechtssicher gestalten Rechte und Pflichten des Erben Vorschau auf die WRD Dresden Praxisseminare 2012 W.R.D. Dresden Newsletter Juli 2012 Herzlichst Ihr… Weiterlesen Newsletter W.R.D. Dresden

Die Filesharing-Abmahnung oder: „Wenn das Kind im Brunnen liegt“

Sie kommt meist freitags und wenn sie kommt, lässt sie sich nicht mehr vermeiden: Die Filesharing-Abmahnung. Was ist passiert? Sie oder eines Ihrer Kinder waren mal wieder in einer Internet-Tauschbörse für Musik, Filme etc. Sie haben doch noch nicht mal Ihren Namen angegeben, geschweige denn Ihre E-Mail-Adresse? Das ist auch gar nicht mehr nötig! Auf… Weiterlesen Die Filesharing-Abmahnung oder: „Wenn das Kind im Brunnen liegt“

OLG Düsseldorf: Filesharing-Abmahnung

OLG Düsseldorf: Filesharing-Abmahnung =„völlig unbrauchbare anwaltliche Dienstleistung“ Das OLG Düsseldorf disqualifiziert Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Rasch als „völlig unbrauchbare anwaltliche Dienstleistung“. Mehr bei: heise.de OLG Düsseldorf, Beschluss vom 14.11.2011, Az. 20 W 132/11 Wir beraten Sie gern: Kontakt Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel, Dresden